Project Description

Rechtliche Beratung bei der externen Nachfolge

Sowohl beim Verkauf als auch beim Kauf eines Unternehmens/Unternehmensteils stellen sich aus rechtlicher Sicht eine ganze Reihe von Fragen:

  • Gibt es rechtliche Risiken des Unternehmens, die ich als Verkäufer vielleicht bereits im Vorfeld eines geplanten Verkaufs reduzieren oder beseitigen kann bzw. als Käufer kennen und berücksichtigen muss;
  • Wie können Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse des Zielunternehmens trotz des Einblicks im Rahmen der Verkaufsgespräche geschützt werden?
  • Welche Regelungen sind im Rahmen eines Letter of Intent bzw. eines Kaufvertrages üblich bzw. wie können meine Ziele, z.B. im Hinblick auf die Sicherung des Kaufpreises, Risikoverteilung zwischen Verkäufer und Käufer etc. angemessen umgesetzt werden?

In diesen Fragen können wir Sie beraten und unterstützen

als Verkäufer bei:

  • der rechtlichen Prüfung und Optimierung im Vorfeld eines Verkaufs (die Braut schön machen bzw. sogenannte Verkäufer Due Diligence)
  • Entwurf und Verhandlung von Vertraulichkeitsvereinbarungen bzw. Letter of Intent
  • Entwurf und Verhandlung des Kaufvertrages sowie dem Erstellen der Anlagen

als Käufer bei

  • der rechtlichen Prüfung des Unternehmens, um die Risiken eines Erwerbs beurteilen und im Rahmen des Kaufvertrags berücksichtigen zu können;
  • Entwurf und Verhandlung von Vertraulichkeitsvereinbarungen bzw. Letter of Intent
  • Entwurf und Verhandlung des Kaufvertrages sowie dem Erstellen der Anlagen
  • der Eingliederung des Unternehmens bzw. der rechtlichen Optimierung nach dem Erwerb.

Je nach Ihren Wünschen begleiten wie Sie hier bei einzelnen Schritten oder der kompletten Transaktion. Durch unsere umfangreiche Erfahrung in M&A Prozessen können wir Sie neben den rein rechtlichen Fragestellungen auch darin unterstützen, Anforderungen und Abläufe besser einzuschätzen und angemessen mit ihnen umzugehen.

Alle Rechtsfragen rund ums Erbe

  • Verwaltung und Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften
  • Stiftungs- und Gemeinnützigkeitsrecht
  • Testamentsvollstreckungen und Nachlassabwicklungen
  • Vollmachtserstellungen (Betreuungsvollmacht, Patientenvollmachten, Vorsorgevollmacht)
  • Eheverträgliche Gestaltungen im Rahmen der Nachfolgeplanung
  • Wohnsitzwechsel und Vermögen ins Ausland
  • Beratung bei steuerrechtlich problematischen (Auslands-)Vermögen
  • Erbscheinsverfahren
  • Beratung im Erbschaftsteuerrecht
  • Beratung zum Testament

Konzeption und Umsetzungsberatung von Nachfolgen im Unternehmensbereich (Verkauf, interne Nachfolge) und bei der Übertragung von Privatvermögen

  • Bestandsaufnahme der rechtlichen und wirtschaftlichen Situation einschl. der steuerlichen Bewertung
  • Erarbeitung von rechtlichen, steuerlichen Konzeption für Unternehmens- Privatvermögen unter Berücksichtigung der Zielsetzungen der Beteiligten (Kauf / Verkauf / Familien-interne Nachfolge)
  • Beratung bei der Umsetzung der Nachfolgekonzepte einschl. der Koordination von eingeschalteten Experten
    • Unternehmensstrukturierungen / -gründungen
    • Steuerliche Bewertung
    • Steuererklärungen
    • Vertragsprüfungen
    • Finanzierung
    • Unternehmensbewertungen
  • Beratung von Existenzgründungen

EXPERTEN UNTERNEHMENSNACHFOLGE

HARALD BRASCHOSS
HARALD BRASCHOSSDipl.-Kfm.
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.),
Steuerliche Konzeption und Gestaltungsberatung, Partner der BWLC Steuerberatungsgesellschaft
KATHARINA WINAND
KATHARINA WINAND
Rechtsanwältin, Testamentsvollstreckerin (AGT),
Gestaltung von Testamenten, Handlungs- und Vorsorgevollmachten für Unternehmen
MONIKA ESSERS
MONIKA ESSERS
Rechtsanwältin/Attorney at Law
Rechtliche Beratung und Gestaltung im Gesellschaftsrecht sowie bei nationalen und internationalen Unternehmenskäufen und -verkäufen.
HARTMUT GÖDDECKE
HARTMUT GÖDDECKE
Rechtsanwalt und Mediator, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Bankkaufmann

Sie möchten Informationen zur Unternehmensnachfolge erhalten oder sind interessiert an den Veranstaltungen der Nachfolgeexperten?