Project Description

“Wir sensibilisieren Sie für die Nachfolge”

Die Nachfolgeexperten sind ein Zusammenschluss von natürlichen und juristischen Personen, die sich seit vielen Jahren mit Fragen der Unternehmensnachfolge befassen.

Ein starkes Netzwerk für Ihre sichere Unternehmensnachfolge

Experten für Unternehmensnachfolge

Harald Braschoss

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)

Vorstandsvorsitzender


Dipl.-Kfm. Harald Braschoß, www.bwlc-steuerberater.de

Konzeption und Umsetzungsberatung von Nachfolgen im Unternehmensbereich (Verkauf, interne Nachfolge) und bei der Übertragung von Privatvermögen

  • Bestandsaufnahme der rechtlichen und wirtschaftlichen Situation einschl. der steuerlichen Bewertung
  • Erarbeitung von rechtlichen, steuerlichen Konzeption für Unternehmens- Privatvermögen unter Berücksichtigung der Zielsetzungen der Beteiligten (Kauf / Verkauf / Familien-interne Nachfolge)
  • Beratung bei der Umsetzung der Nachfolgekonzepte einschl. der Koordination von eingeschalteten Experten
    • Unternehmensstrukturierungen / -gründungen
    • Steuerliche Bewertung
    • Steuererklärungen
    • Vertragsprüfungen
    • Finanzierung
    • Unternehmensbewertungen
  • Beratung von Existenzgründungen

Ausbildung

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln
  • Steuerberaterexamen
  • Wirtschaftsprüferexamen
  • Prüfung zum Fachberater für Unternehmensnachfolge

Erfahrungen

  • Seit 37 Jahren selbstständig in der steuerlichen/rechtlichen Gestaltungsberatung und seit ca. 10 Jahren schwerpunktmäßig in der Nachfolgeberatung tätig
  • Partner der BWLC Braschoß Wagner Linden & Coll. Steuerberatungsgesellschaft, Niederkassel – Köln – Siegburg

Rechtsanwältin, Testamentsvollstreckerin (AGT), Gestaltung von Testamenten, Handlungs- und Vorsorgevollmachten für Unternehmer

Vorstandsmitglied


Katharina Winand, www.bwlc-rechtsanwaelte.de

Alle Rechtsfragen rund ums Erbe

  • Verwaltung und Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften
  • Stiftungs- und Gemeinnützigkeitsrecht
  • Testamentsvollstreckungen und Nachlassabwicklungen
  • Vollmachtserstellungen (Betreuungsvollmacht, Patientenvollmachten, Vorsorgevollmacht)
  • Eheverträgliche Gestaltungen im Rahmen der Nachfolgeplanung
  • Wohnsitzwechsel und Vermögen ins Ausland
  • Beratung bei steuerrechtlich problematischen (Auslands-)Vermögen
  • Erbscheinsverfahren
  • Beratung im Erbschaftsteuerrecht
  • Beratung zum Testament

Ausbildung

  • Jurastudium und Referndariat in Bonn und Köln
  • Testamentsvollstrecker (AGT)
  • Schwerpunkte der anwaltlichen Beratung
    • Arbeitsrecht
    • Erbrecht
    • Allgemeines Zivilrecht

Erfahrungen

  • 2 Jahre anwaltlich tätig in einer Rheinbacher Anwaltskanzlei
  • 4 Jahre Justitiarin einer großen Innung in Köln
  • 12 Jahre selbständige Tätigkeit als Rechtsanwältin in eigener Kanzlei in Bonn
  • seit 2015 Anwältin und Mitgesellschafterin der Anwaltskanzlei BWLC Göddecke und Winand
  • zahlreiche Vorträge zu unterschiedlichen Themen im Arbeis-, Bau- und Erbrecht

Finanzplanung und Absicherung

Vorstandsmitglied


Dipl.-Ing. agr. Hartmut Schulze-Edinghausen, www.h-schulze-edinghausen.plansecur.de

Finanz- und Vermögensplanung für Privatpersonen und Firmenkunden

  • Geduldige Gesamtanalyse Ihrer finanziellen Situation unter Berücksichtigung Ihrer langfristigen Ziele, Wünsche und der persönlichen Risikobereitschaft
  • Absicherung biometrischer Risiken wie Krankheit, Berufsunfähigkeit, Pflege und Tod
  • Ausgewogene Strukturierung des Vermögens und Aufbau lebenslanger Altersversorgung mit Blick für die Gesamtfamilie unter Berücksichtigung steuerlicher Aspekte, liquider und nicht liquider Anlagen, Erträgen aus Geldwerten und Sachwerten
  • Organisation der betrieblichen Altersversorgung (bAV): Überprüfung vorhandener  Versorgungswerke im Hinblick auf die Haftung des Arbeitgebers, Auslagerung von Pensionszusagen
  • Absicherung der finanziellen Folgen bei Ausfall von Schlüsselpersonen in der Firma

Ausbildung, beruflicher Werdegang

  • Lehre als Landwirtschaftlicher Geselle
  • Universitätsstudium Agrartechnik (Dipl.-Ing. agr.)
  • Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität sowie in einem Marktforschungsunternehmen
  • Plansecur-Finanzplaner seit 1994 und Gesellschafter

Erfahrungen

  • 20 Jahre eigene Erfahrung in der Finanzdienstleistung; zusätzlich eingebunden in ein Berater-Team im Raum Bonn und Rhein-Sieg mit insgesamt 100 Jahren Beratungserfahrung
  • Aufbau und Betreuung der betrieblichen Altersversorgung  bei Unternehmen mit bis zu 500 Angestellten

Organisationscoach für Familienunternehmen, Wirtschaftsmediator (RUB) und Certified Estate Planner (CEP)


Raphael J. Kaufmann, www.vierklang.plus

Professionelle Prozessberatung inhaber- und familiengeführter Unternehmen in Nachfolgesituationen

  • Umfassende Standortbestimmung aus Inhaber-, Führungs- und Familienperspektive
  • Bewusstsein über die wirklich wichtigen Themen schaffen
  • Coaching der beteiligten Senioren- und Junioren-Generation
  • Koordination und Moderation von Workshops der Unternehmerfamilie
  • Organisations- und Strukturierungsberatung zum Erhalt der Zukunftsfähigkeit des Familienunternehmens (Der Erfolgstempel von Familienunternehmen)
  • Umsetzungsplanung unter zielführender Einbindung notwendiger Fachexperten (wie z. B. Steuerberater, Juristen, M&A-Berater, Finanzexperten)
  • Expertenwissen aus der Beratungspraxis und der Wissenschaft

Ausbildung

  • Estate Planner (CEP nach VEPD e. V.)
    • Unternehmerische und private Nachfolgeplanung
  • Weiterbildendes Studium „Mediation und Konfliktmanagement in Wirtschaft und Arbeitswelt“ (Akademie der Ruhr-Universität) zum Wirtschaftsmediator (RUB)
    • Studienarbeit: Beratung für Unternehmerfamilien – eine Disziplin, die Generationen verbindet und die Kenntnis über den wirkungsvollen Einsatz meditativer Techniken verlangt
  • Zahlreiche Fortbildungen in den Bereichen Personal- und Selbstführung, Mentalcoaching, Finanzplanung, Verhandlungsführung und Moderation
  • Bankkaufmann (nach § 34 Berufsbildungsgesetz)

Erfahrungen

  • Entwicklung der Vierklang-Methode im Umfeld inhaber- und familiengeführter Unternehmen
  • Aufstellung von und Mitwirkung in nutzenstiftenden Netzwerken
  • Unabhängiger, neutraler Freiberufler, dem Mandat verantwortlich
  • Mehr als 20 Jahre Führungs- und Beratungserfahrung in der nationalen und institutsübergreifenden Bankenwelt
  • Aufbau und Etablierung neuer Geschäftsbereiche
  • Führung im Umbruch

Rechtsanwältin / Attorney at Law


Monika Essers, www.busch.pro

Rechtliche Beratung bei Unternehmens- und Beteiligungsverkäufen und -käufen

  • Rechtliche Begleitung sämtlicher Schritte eines Unternehmensverkaufs bzw. kaufs von der Vorbereitung über den Vertragsabschluss bis zur Nachbearbeitung:
    • Beratung bei Auswahl und Umsetzung aller Maßnahmen, die das Unternehmen auf einen Verkauf vorbereiten
    • Due Diligence
    • Letter of Intent, Vertragsgestaltung und – verhandlung
  • Begleitung internationaler Unternehmenskäufe und englischsprachiger Vertragsentwürfe und – verhandlungen

Ausbildung

  • Rechtsanwältin mit 2 Prädikatsexamen
  • Auslandsaufenthalte in Brüssel und Melbourne, Schwerpunkt Internationales

Erfahrungen

  • 20 Jahre Erfahrung als Rechtsanwältin im Wirtschaftsrecht, davon 10 Jahre in internationaler Großkanzlei mit Tätigkeitsschwerpunkten im Kauf- und Verkauf von Unternehmen sowie im nationalen und internationalen Vertragsrecht
  • Berufserfahrungen in der Rechtsabteilung eines deutschen Hotelkonzerns
  • Lehrbeauftragte an der Hochschule Fresenius, Fachbereich Wirtschaft & Medien, für Vertragsgestaltungen
  • International Kompetenz durch Auslandsaufenthalte in China, Arbeit in internationalen Teams und aktive Gremientätigkeit in der International Bar Association, einem weltweiten, internationalen Anwaltsverband

Zertifizierter Berater für Unternehmensnachfolge HTW


Dipl.-Kfm. Manfred Rinderer, www.concess.de

Vermittlung und Beratung bei Unternehmens- und Beteiligungsverkäufen und –käufen

  • Systematisches und professionelles Führen aller Prozesse für einen Unternehmensverkauf bzw. -kauf von der Vorbereitung bis zum Vertragsabschluss
  • Unternehmens- und Beteiligungsvermittlung
  • Unternehmensbewertung
  • Beratung von Unternehmen in den Bereichen
  • Strategie, Vertrieb und Marketing, Restrukturierung

Ausbildung

  • Lehre als Bankkaufmann
  • Universitätsstudium Betriebswirtschaft (Dipl. Kfm.)
  • Zertifizierter Business Coach, Deutscher Verband für Coaching und Training (dvct) e.V.
  • Zertifizierter Berater für Unternehmensnachfolge (HTW)

Erfahrungen

  • 25 Jahre Industrie und Dienstleistung, insbesondere in den Branchen Food, technische Dienstleistungen und Beratung, davon 20 Jahre in Führungspositionen Marketing & Vertrieb, Strategie, M&A sowie Gesamtverantwortung
  • Seit 2015 concess M&A Partner
  • Gründer der MR-U.N.i.K.u.M. GmbH & Co. KG
  • Diverse Vorträge zu unterschiedlichen Themen der Unternehmensnachfolge

Versicherungsmakler und Risoko-Consultant für die Industrie, Unternehmenskäufe und -verkäufe


J. Julius Martini, www.contrust.com

Systematische Risikoerhebung im Unternehmensbereich

  • Funktioniert das betriebliche Versicherungswesen im Schadenfall („Soll-/Ist-Vergleich“)
  • „Leichen im Keller“ vor Übernahme?
  • Organhaftung der Geschäftsführer im Übergabe-/Übernahmeprozess
  • Erstellung von Risikogutachten „Due Diligence“ vor Übergabe/nahme
  • Versicherungstechnische Abwicklung und Betreuung auch im Schadenfall
  • Umfassende Kenntnisse des nationalen und internationalen Versicherungsmarktes
  • Hinführung zu einem transparenten RisikoManagementSystem
  • Internationale Begleitung in 130 Länder über unser Netzwerk UnisonBrokers

Ausbildung

  • Julius Martini absolvierte seine kaufmännische Ausbildung in Hamburg. Nach Beendigung der Bundeswehrzeit als Reserveoffizier startete seine Assekuranzlaufbahn bei dem Versicherer Allianz. Seine Karriere als Versicherungsmakler begann bei M.W. Joost Assekuranzmakler in Hamburg – und Atlanta-USA als Liaison Officer bei Frank B. Hall Insurance Brokers. Anschließend baute er die Niederlassung München auf für Wesselhöft Ahlers & Schües, später Aon und leitete sie 12 Jahre.
  • 1998 gründete er Contrust Versicherungsmakler GmbH in München. Sein besonderer Fokus liegt auf der nachhaltigen, werteorientierten Unternehmensentwicklung.

Erfahrungen

  • >30 Jahre Assekuranzerfahrung in Deutschland (und zwei Jahre USA)
  • Beratung von Unternehmen in Industrie, Handel und Gewerbe, Heilwesen, Land- u. Forstwirtschaft, Regenerative Energie etc. in allen Versicherungsfragen im In- und Ausland
  • Seit 1998 mittelständischer Unternehmer: Gründung CONTRUST Versicherungsmakler GmbH.

Finanzierung von Unternehmensnachfolgern, öffentliche Fördermittel


Förderungen & Zuschüsse für kleine und mittlere Unternehmen Grundlagen, Beispiele und Hinweise

 

Förderprogramme für Unternehmen gibt es viele.

Wir konzentrieren uns darauf, welche Möglichkeiten der Förderung es für Innovationen, Investitionen und externe Beratungsleistungen von KMUs gibt.

Für einen ersten Überblick und ohne Anspruch auf Vollständigkeit beleuchten wir kurz wesentliche Aspekte der Förderung:

  • Die Herkunft der Gelder und mögliche Empfänger
  • Bedeutende Förderrubriken, monetäre Förderarten und involvierte Institutionen
  • Beispiele / beispielhafte Förderprogramme für die
    • Innovationsförderung
    • Investitionsförderung des Landes NRW
    • „Klassische“ Beratungsförderung
    • Technologienahe Beratungsförderung
  • Diverse Aspekte bei der Wahl eines Förderprogramms

(öffentlich zugängliche Informationen findet man z.B. über: www.foerderdatenbank.de, www.foerderinfo.bund.de, www.existenzgruender.de,  www.getstarted.de)

Financial Planner CFP


Dipl.-Kfm. Thomas Paul, www.boekerpaul.de

Zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung


Dipl.-Ing. Thomas Werth, www.werth-immobilienbewertung.de

Gutachten und Beratung für Ihre Immobilien

  • Verkehrswertgutachten nach § 194 BauGB
  • Beleihungswertgutachten gemäß § 16 PfandBG
  • Gutachten für steuerliche Zwecke
  • Kurzgutachten
  • An- und Verkaufsberatung
  • Markt-, Standort- und Immobilienanalysen
  • individuelle Aufträge nach Absprache

Ausbildung

  • Diplom-Ingenieur (Fachbereich Bauingenieurwesen)
  • zertifizierte Immobiliengutachter CIS HypZert (F) gemäß DIN EN ISO/IEC 17024
  • zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung ZIS Sprengnetter Zert (S) gemäß DIN EN ISO/IEC 17024

Erfahrungen

  • 1991 – 2007 diverse Tätigkeiten in der Immobilienbranche (u.a. Niederlassungsleiter eines im Bereich der Grundstücks- und Projektentwicklung agierenden Konzerns)
  • Seit 2007 Inhaber eines Sachverständigenbüros für Immobilienbewertung
  • Seit 2010 Ehrenamtlicher Gutachter im Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Bundesstadt Bonn

Rechtsanwalt und Mediator, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Bankkaufmann, Testamentsvollstrecker (DVEV)


Hartmut Göddecke, www.erb-rechtinfo.de

Alle Rechtsfragen rund ums Erbe

  • Mediation
  • Erbschaftsnachfolge und vorweggenomene Erbfolge
  • Prüfung von Pflichtteilsansprüchen
  • Gesellschaftsrechtliche Strukturierung von Unternehmensübergängen und Beiratstätigkeiten für die Nachfolgeplanung
  • Erbnachfolge von landwirtschaftlichen Betrieben nach der Höfeordnung (HöfO)

Ausbildung

  • Ausbildung zum Bankkaufmann (Sparkasse Bremerhaven, jetzt: WESPA)
  • Jurastudium in Saarbrücken und Osnabrück mit wirtschaftlichem Schwerpunkt
  • Rechtsanwalt
  • Fachanwalt für Steuerrecht
  • Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Mediator

Erfahrungen

  • Seit 1991 anwaltlich tätig in nahezu allen Fragen des Bankrechts, des Erb- und Steuerrechts sowie Vertretung auf Gesellschafterversammlungen (national und international)
  • Seit 1995 Gründung der Anwaltskanzlei Göddecke Rechtsanwälte, Siegburg
  • Seit 2005 Geschäftsführer der TREUCONT GmbH Treuhandwesen Finanzconsulting, Siegburg

Sie möchten Informationen zur Unternehmensnachfolge erhalten oder sind interessiert an den Veranstaltungen der Nachfolgeexperten?